Blog, News

Home Office

Skype for Business

Wie Sie das jetzt schnell in Ihrem Unternehmen umsetzten können 

Homeoffice ist während der Corona-Krise das Gebot der Stunde. Falls Sie Ihre IT Systeme noch nicht darauf eingestellt haben, ist es jetzt hoch an der Zeit. Eine Home Office Lösung ist bei uns leicht umsetzbar mittels einer Remote Office Lösung. Jeder Benutzer gelangt so über eine Terminal Server Verbindung auf ein externes, abgesichertes System, auf dem die benötigten Unternehmensdaten und Anwendungen liegen.
Wir haben hier den Fahrplan zum Homeoffice! 

In nur 5 Tagen zum Homeoffice
(bei ca. 20 Mitarbeitern). 

⇒ 1. Analyse: Ein Timewarp Techniker bespricht mit Ihnen (über Teams) innerhalb von 90 Minuten Ihre Situation, um die wichtigsten Anwendungen in Ihrer IT zu identifizieren. 

⇒ 2. Infrastruktur bereitstellen: Innerhalb von zwei Tagen stellen wir die Infrastruktur bereit, auf der Ihr Remote Office liegt.  

⇒ 3. Migration: Anschließend migrieren wir die wichtigsten Daten ins Rechenzentrum und legen die Benutzer an. 

⇒ 4. Fertig!: Nun ist Ihr Remote Office bereit für den Zugriff mit jedem beliebigen Endgerät.

 

Spezielles Angebot bis 3. April 2020 

Damit Sie einen Notbetrieb in Ihrem Unternehmen aufrecht erhalten können, bieten wir das Remote Office im ersten Monat kostenlos an (ausgenommen davon sind die Setup Gebühren von 1.000,- Euro). 

 

Ihre Vorteile

Alle Daten verfügbar 

Mit einer sicheren und effizient Remote-Office-Lösung können Ihre Mitarbeiter und Kollegen von jedem Ort aus arbeiten. Damit haben sie alle nötigen Daten auf jedem Enddevice (z.B. auch von einem privaten Laptop aus) zur Verfügung. Ihr Vorteil dabei ist, dass Ihr Unternehmen keine Produktivitätseinbußen hinnehmen muss, da jeder Mitarbeiter von zuhause aus so arbeiten kann, als würde er vor dem Desktop im Büro sitzen.  

 Wir können auch kurzfristig Office 365 Lizenzen zur Verfügung stellen. Diese ermöglichen die Zusammenarbeit der MitarbeiterInnen von jedem Ort der Welt. Nicht nur das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten, sondern auch der regelmäßige Austausch mittels Chat und Videokonferenzen ist damit leicht möglich. Damit sichern Sie die Produktivität der MitarbeiterInnen, auch wenn nicht mehr alle in einem Gebäude sitzen. 

 

Sichere Daten 

Wir sorgen auch für die Sicherheit Ihrer DatenDa das Remote Office (Home Office) bei jeder Session eine sichere TerminalserverVerbindung aufbaut, brauchen Sie sich nicht zu sorgen, dass über unsichere Endgeräte Ihrer Mitarbeiter, Schadsoftware in Ihr Firmensystem gelangt. Denn der physische und der virtuelle Arbeitsplatz sind so entkoppelt. Wir schützen Daten mittels Virenschutz und Firewall. Darüber hinaus werden die Daten verschlüsselt und sie liegen ausschließlich auf Servern in Österreich. Diese befinden sich in zertifizierten, ausfallssicheren Rechenzentren in Wien. Täglich machen wir ein Back-up der Daten.  

 

Kontaktieren Sie Rainer Schneemyer, GF und Sales, unter sales@timewarp.at  für Fragen.
Wir freuen uns über Ihre Anfragen: https://timewarp.at/anfragen-home-office/ 

Diesen Artikel teilen:
Veronika Pambalk

Kommentare sind geschlossen.