Chat with us, powered by LiveChat

Blog, News

Schneller Cloud Speicher für Unternehmen

Timewarp bietet All Flash Speicher als Cloud Service an

Warten Sie 10 Sekunden auf die Antwort Ihrer Datenbank?
Ist Ihr CRM-System zu langsam oder reagiert Ihr Outlook nicht am Terminal-Server?
Hier fehlt es den IT-Systemen an SSD Performance!

Riesige Datenbank – lange Wartezeit? Das muss nicht sein!

Denn zwei Dinge sind enorm wichtig für einen gute Performance der IT Systeme: schnelle CPUs der (virtuellen) Server und schnelle Storage Systeme wie All-Flash-Storages mit SSD.
Gerade für Unternehmen, die eine hohe Zahl an Datenbanken betreiben und/oder festplattenintensive Anwendungen auf ihren IT-Systemen laufen haben, sind eine niedrige Latenzzeit und ein hoher Datendurchsatz extrem wichtig.
Für eine maximale Performance sollten SSD Festplatten und All-Flash-Storages zum Einsatz kommen!

Günstiger Cloud Speicher von Pure Storage

Die sehr hohe SSD Leistung bei geringerem Ressourcenverbrauch (Strom, Kühlung, Platz) spricht eindeutig für den Einsatz von All-Flash-Storages, allerdings schrecken die hohen Investitionskosten viele IT Manager ab.
Trotzdem ist es möglich, All-Flash-Storages günstig nutzen zu können. Denn Timewarp bietet All-Flash von Pure Storage als Cloud Speicher Lösung an. Damit können Unternehmen die hervorragende Leistung von All-Flash Storages als Cloud Lösung nutzen. Der große Vorteil dabei: Sie zahlen mit einem Pay-per-use-Modell nur das, was Sie verbrauchen!

Alle Storage, Backup und Disaster Recovery Lösungen, die Sie bei Timewarp als Cloud Service beziehen können, sind mit All-Flash ausgestattet. Davon profitieren auch Unternehmen mit geringem IT-Budget, die so All-Flash-Speicher günstig mieten können.

v Server und Root Server mieten mit SSD

Timewarp liefert alle VMs standardmäßig mit All-Flash-Speichern aus. Unternehmen können Cloud Server als v Server oder Root Server mieten oder Sie legen Server Pools (auch über zwei Standorte) an.

Die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer IT Systeme ist uns besonders wichtig, deshalb speichern wir Daten verschlüsselt auf den Cloud Servern.
Alle v Server und Root Server werden in Österreich in zwei zertifizierten Rechenzentren untergebracht. Deshalb können wir auch SSD Kapazitäten über zwei Standorte bereitstellen. Das erhöht die Verfügbarkeit deutlich bei gleichbleibender hoher Performance.

So integrieren Sie All-Flash in Ihr IT System

Die Integration von All-Flash kann in Ihrem eigenen Rechenzentrum erfolgen. Falls Ihre Infrastruktur bei Ihnen im Haus untergebracht ist und Sie in Compliance investieren müssen, empfehlen wir meist die Übersiedelung in ein zertifiziertes Rechenzentrum als Housing Variante. Eine weitere Variante wäre die Migration der gesamten Systeme in ein virtuelles All-Flash Rechenzentrum von Timewarp. Welche Variante die beste ist, können unsere Experten durch ein von uns entwickeltes Verfahren ermitteln. Danach wissen Sie, welche Daten ins Rechenzentrum gehören, wie die beste technische Umsetzung aussehen wird. Nach intensivem Testing und POC können die Systeme nach Plan migriert werden und der Go Live erfolgen. In jeder Phase des Projekts stehen Ihnen unsere technischen Experten zur Verfügung.

Lesen Sie mehr:

All-Flash Rechenzentrum

Diesen Artikel teilen:
Veronika Pambalk