UNSER BEITRAG ZUR NACHHALTIGKEIT

Der Schutz der Umwelt und insbesondere des Klimas ist gerade für uns als Cloud Provider ein wichtiger Faktor.

Deshalb haben wir es uns zum Ziel gemacht, unseren CO2 Footprint maximal zu reduzieren und unsere Energie aus erneuerbaren Energiequellen zu beziehen. Damit wollen wir auch proaktiv unsere Kunden bei der Reduzierung ihres Corporate Carbon Footprints zu unterstützen.

Wichtig sind uns folgende Maßnahmen zur Nachhaltigkeit:

Erneuerbare Energie

In Rechenzentren muss Strom 24x7 verfügbar sein. Umso wichtiger ist es deshalb auf erneuerbare Energiequellen zu setzten und Einsparungspotentiale zu nutzen.

Klimafreundlicher Beschaffungsprozess

Unser Einkauf wird laufend optimiert, so dass wir, wo immer es möglich ist, bei Anbietern und Lieferanten einkaufen, die über Umwelt Zertifizierungen verfügen.

CO2-Vermeidung

Im ersten Schritt erfassen wir unseren CO2-Fußabdruck um Einsparungspotentiale zu erkennen und diese zu nutzen. In weiterer folge werden wir die Daten verifizieren lassen und ein ISO Zertifizierung anstreben.

Müllvermeidung und Recycling

In unserem täglichen Arbeitsalltag bis hin zum Einkauf von HW, wir achten darauf, dass wir Müll möglichst vermeiden und/oder fachgerecht entsorgen. Nicht mehr gebrauchte HW spenden wir, sofern es möglich ist.

E-Mobilität

Wir haben unsere Fahrzeugflotte bereits im Jahr 2021 zu 90% auf Elektrofahrzeuge umgestellt.

Verlängerung des Lifecycles von HW

Durch Weiterentwicklung unserer Lagerverwaltung und der Inventarisierung, können wir nicht genutzte HW erkennen und diese anstatt neu anzuschaffen, weiter verwenden.

Erneuerbare Energie

In Rechenzentren muss Strom 24x7 verfügbar sein. Umso wichtiger ist es deshalb auf erneuerbare Energiequellen zu setzten und Einsparungspotentiale zu nutzen.

Klimafreundlicher Beschaffungsprozess

Unser Einkauf wird laufend optimiert, so dass wir, wo immer es möglich ist, bei Anbietern und Lieferanten einkaufen, die über Umwelt Zertifizierungen verfügen.

CO2 Vermeidung

Im ersten Schritt erfassen wir unseren CO2 Fußabdruck um Einsparungspotentiale zu erkennen und diese z nutzen. In weiterer folge werden wir die Daten verifizieren lassen und ein ISO Zertifizierung anstreben.

Müllvermeidung und Entsorgung

In unserem täglichen Arbeitsalltag bis hin zum Einkauf von HW, wir achten darauf, dass wir Müll möglichst vermeiden und/oder fachgerecht entsorgen. Nicht mehr gebrauchte HW spenden wir, sofern es möglich ist.

E Mobilität

Wir haben unsere Fahrzeugflotte bereits im Jahr 2021 zu 90% auf Elektrofahrzeuge umgestellt.

Verlängerung des Lifecycles von HW

Durch Weiterentwicklung unserer Lagerverwaltung und der Inventarisierung, können wir nicht genutzte HW erkennen und diese anstatt neu anzuschaffen, weiter verwenden.

NACHHALTIGKEIT - UNSERE MISSION UND VISION

Stand Frühjahr 2023

Seit September 2022 verfolgen wir ein neues Projekt. Dabei geht es um die Reduzierung des Co2 Ausstoßes von Timewarp. Wir haben schon einige Maßnahmen, die schnell und einfach umsetzbar waren, umgesetzt. Momentan arbeiten wir an neuen Richtlinien für den Beschaffungsprozess. Unser Ziel ist es, ab Juli 2023 nur mehr Produkte zu kaufen, die von Herstellern stammen, die diesen Richtlinien entsprechen. Wichtig dabei ist uns das Einhalten der ISO 14001 für Produzenten.

August 2023: Wir haben erste Richtlinien für den Einkauf in unseren Purchase Request eingearbeitet. Beim Einkauf von Verbrauchsmaterial orientieren wir uns schon länger an Zertifizierungen und Klimaneutralität der Anbieter.

Sebastian Griessler hat die Rolle des Waste Managers übernommen und kümmert sich nicht nur um fachgerechte Müllentsorgung sondern auch um die Wiederverwendung unserer alten Hardware sowie um Müllvermeidung im Unternehmen.

Mit Herbst 2023 haben wir die Erhebung unserer Daten, die zur Bestimmung des CO2 Fußabdrucks relevant sind, abgeschlossen. Das Unternehmen EEC unterstützt uns bei der Ermittlung des CO2 Ausstoßes. Wir streben eine Zertifizierung nach ISO 14064-1 mit Beginn 2024 an.

STEP 01: FESTSETZEN EINER MISSION ZUR NACHHALTIGKEIT

Unsere Mission

Unsere Mission im Bereich der Nachhaltigkeit ist: 

Durch Bewusstseinsschaffung bei unseren MitarbeiternInnen und Festlegung konkreter Maßnahmen streben wir innerhalb der nächsten 3 Jahre die Klimaneutralität an und unterstützen damit direkt unsere Kundinnen und Kunden, ihren Carbon Footprint zu reduzieren. 

Folgende Maßnahmen setzten wir derzeit schon um: 

  • Zukauf grüner Energie/Strom 
  • Beschaffung von Hardware und sonstigen Produkte für den Alltag von Anbietern, die nachhaltig und möglichst klimaneutral produzieren. 
  • Ausnutzung des gesamten Lebenszyklus von Systemen. 
  • Wir planen das sinnvolle Weiterverwenden von alter Hardware bei uns im Unternehmen oder anderen Projekten um den Lifecycle von Infrastruktur zu verlängern. 
  • Wir unterstützen Kundinnen und Kunden bei der Auslagerung von IT-Infrastruktur, damit diese ihren Carbon Footprint reduzieren können. 

STEP 02: FORMULIERUNG EINER VISION ZUR NACHHALTIGKEIT

Unsere Vision

Unsere Vision zur Nachhaltigkeit ist: 

Wir sind unter den Cloud Service Providern im Bereich Klimaschutz Vorreiter im deutschsprachigen Markt und haben 2026 die Klimaneutralität erreicht. Wir wollen das auch in die Öffentlichkeit tragen und so auf das Thema Klimaschutz aufmerksam machen. 

Folgende Meilensteine streben wir deshalb an: 

  • Das Erreichen der ISO 14068 ist unser übergeordnetes Ziel, klimaneutral zu werden. Diese ISO-Norm wird voraussichtlich im Herbst 2023 ins Leben gerufen sein.  
  • Voraussetzung dafür ist die Erreichung der ISO 14064-1 als erster Schritt in Richtung Klimaneutralität. Diese wollen wir im Jahr 2023 noch erreichen. 
  • Wir wollen spätestens ab 2026 einen Nachhaltigkeitsreport veröffentlichen, um unsere Anstrengungen auch der Öffentlichkeit zu kommunizieren und Bewusstsein und Nachvollziehbarkeit zu schaffen.  
  • Wir setzen uns dafür ein, dass es in Zukunft einen Nachhaltigkeitspreis in der IT-Branche gibt. 

STEP 03: ZERTIFIZIERUNG NACH ISO 14064 und 14068

Stand Herbst 2023

  • Das Sammeln der Daten, die wir brauchen, um den Corporate Carbon Footprint zu ermitteln ist abgeschlossen. Das Unternehmen EEC ermittelt den CO2 Footprint von uns.
  • Interne Anpassungen der Inventur und des Einkaufs zur schnelleren Ermittlung des verbrauchten Materials sind im Umsetzung.

Interview zur Nachhaltigkeit mit Michael Pambalk-Rieger

Wir werden Schritt für Schritt unser Office und die Rechenzentren nachhaltiger gestalten. Das bedeutet, dass wir im ersten Schritt unseren CO2 Footprint reduzieren werden. Und uns dann immer weiter ein Thema nach dem anderen vornehmen, wo wir etwas verbessern können.

Michael Pambalk-Rieger

CEO Timewarp

Blogpost: Nachhaltigkeit bei Cloud Service Providern

Lesen Sie hier, welche Maßnahmen wir als Cloud Service Provider setzen, um in unserer energieintensiven Branche die Potentiale auszunutzen, ressourcenschonende und möglichst klimaneutrale Services anbieten zu können.

Nachhaltigkeit bei CSP

Blogpost: Timewarp auf dem Weg zur Klimaneutralität

Im Finanzjahr 22/23 haben wir unseren CO2 Footprint erfasst. Damit einhergehend ist auch der Wunsch diesen zu kompensieren. Deshalb unterstützten wir ein zertifiziertes Projekt im Makera Natural Forest in Ruanda, das die Nachhaltigkeitsziele Klimaschutz, leistbare und saubere Energie sowie Gesundheit und Wohlbefinden abdecken.

Klimaneutralität als Ziel bei Cloud Hosting

Michael Pambalk-Rieger

Innovation und CEO

Haben Sie Fragen?

Sie wollen Beratung, aber von jemandem, der tatsächlich etwas von Cloud und IT-Infrastruktur versteht?

Unsere Experten beraten Sie gerne!

Veronika Pambalk

Nachhaltigkeits-Koordinatorin

Sicherheit ist uns wichtig!

Deshalb sind wir zertifiziert nach:

Unsere Datacenter-Partner sind zertifiziert nach ISO 22301, 27001, 27018; DIN 50001, DIN E 50600, Öko-Standard.