FAQ - Frequently Asked Questions

Was ist ein Virtuelles Datacenter in der vCloud?

Was Sie über das Einrichten eines virtuellen Datacenters wissen müssen

Virtuelle Datacenter sind Ressourcen-Kontingente in der Cloud. Ein virtuelles Rechenzentrum ist eine sichere und effiziente Möglichkeit, große Datenmengen zu speichern und zu verwalten.

Wenn sie beispielsweise die IT Testumgebung von der produktiven Umgebung trennen möchten, können Sie das mit einem virtuellen Rechenzentrum lösen. Benutzer können auf virtuelle Rechenzentren (VDC) unterschiedlich berechtigt werden.

Vorteile von virtuellen Datacenters

Virtuelle Rechenzentren ermöglichen einen schnelleren Zugriff und eine schnellere Bereitstellung von Daten, niedrigere Skalierungs- und Wartungskosten, verbesserte Sicherheitsmaßnahmen und eine größere Flexibilität als herkömmliche physische Rechenzentren. Darüber hinaus sind die meisten Anwender der Meinung, dass ein virtuelles Rechenzentrum weniger Platz benötigt und einfacher zu verwalten ist als eine herkömmliche physische Einrichtung.

Further Articles:

Welche Vorteile bringt IT Outsourcing für Unternehmen?

Was sind Tiers im Rechenzentrum?

Veeam S3 Storage

Vorteile eines vServer-Hosters aus Österreich

Die Vorteile von Managed K8s Services

Social Media

TIMEWARP Newsletter

Would you like to be informed about news right away? Then register here for the newsletter: